VWL I - GELD UND INTERNATIONALE WIRTSCHAFT
Prof. Dr. Bernhard Herz

Sie sind hier:  Volkswirtschaftslehre... / Lehre / Gutachten/Empfehlunge...

Gutachten/Empfehlungen

Studierende, die Gutachten oder Empfehlungsschreiben für Bewerbungen um Austauschstudienplätze, Stipendien usw. benötigen, werden gebeten, folgendes zu beachten:

 

  • Das Erstellen eines hochwertigen Empfehlungsschreibens setzt voraus, dass ausreichend Zeit für eine sorgfältige Bearbeitung des Gutachtens sowie gegebenenfalls ein persönliches Gespräch gewährleistet ist. Angesichts der hohen Zahl beantragter Gutachten muss der Antrag daher mindestens 4 Wochen vor Ablauf der Bewerbungsfrist am Lehrstuhl gestellt werden. Anträge, die später eingehen, können nicht berücksichtigt werden.
  • Um ein fundiertes Gutachten zu erhalten, wenden Sie sich an Dozentinnen und Dozenten, die Sie möglichst gut kennen - z. B. durch Hausarbeiten, Prüfungen, Hilfskrafttätigkeiten, Referate. Als Grundlage für ein aussagekräftiges Gutachten sollten Sie am Lehrstuhl mindestens ein Seminar und/oder Ihre Bachelorarbeit erfolgreich abgeschlossen haben.
  • Um Ihnen ein Gutachten auszustellen, benötigen wir folgende Informationen in schriftlicher Form:
    • Gutachtenunterlagen
      • Anlass/Zweck des Gutachtens
      • Gutachtenvorlagen bzw. Leitfaden
      • Termin
      • Adresse des Gutachtenempfängers
      • Sprache
      • Zahl der Anfertigungen
    • Lebenslauf und aktueller Notenausdruck
    • Ranking bzgl. aktueller Studienleistungen (siehe Prüfungsamt)
    • Kopie der Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, ausgefüllte Formblätter, etc.)

Gutachten werden direkt an die entsprechende Institution versandt.

 

letzte Änderung: 22.04.2014 13:54 · drucker Diese Seite drucken · Impressum / Haftungsausschluss